Der „Tag der kleinen Forscher“ ist eine Aktion der „Haus der kleinen Forscher“ und findet seit 2009 jedes Jahr im Juni statt. Es bietet eine gute frühe Förderung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Dieses Jahr lautete unser Motto am 19.6. „Zeigst du mir deine Welt? Vielfalt im Alltag entdecken“.

Um 14 Uhr starteten wir mit spannenden Experimenten wie:

Wie wird Butter gemacht?   

Wie können Farben schmecken?

Mein Weltraum in der Flasche!   

Was ist eine Teebeutel-Rakete?

Wie funktioniert eine Ballon-Rakete?

Mit Zucker, Wasser & Hefe einen Ballon aufblasen—geht das? 

Geheime Malereien mit einer Kerze?

Das Forschen bietet Kindern viel Raum für eigene Aktivitäten, selbstbestimmte Lernwege und versetzt sie ins Staunen.

Unter diesen Aspekten war es ein gelungener Forschertag für alle Beteiligten. Danke !

 

 

To Top